Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Online-Lexikon

Parochie

Als Parochie wird der Amtsbereich eines Pfarrers mit eigener Kirchengemeinde bezeichnet. Der Begriff stammt aus dem alten Griechenland (parochos). Gebräuchlich sind auch die Bezeichnungen „Pfarrgemeinde oder Kirchspiel“. Besonders in ländlichen Gebieten war es üblich, dass nicht alle Orte einen eigenen Pfarrer hatten. So wurden Pfarrstellen eingerichtet, von denen aus mehrere Orte (bzw. Kirchen) betreut wurden. In der kirchlichen Hierarchie stellt die Parochie die unterste Stufe dar.
Impressionen
Lage
Das Wetter in Kröbeln