Startseite | Kontakt | Sitemap | Impressum | Datenschutz

Online-Lexikon

Schweinfurther Teiche

Obwohl das Teichgebiet von Kröbeln sowohl im Land Brandenburg als auch auf Kröbelner Flur liegt, werden die Teiche im Sprachgebrauch meist als "Schweinfurther Teiche" bezeichnet.
Die Teiche wurden künstlich angelegt durch das Rittergut Saathain. Sie wurden (und werden noch heute) für die Fischzucht genutzt. Gespeist mit Wasser werden sie aus der Kleinen Röder. Als Abfluss (beim Ablassen im Herbst) dient der Teichgraben, der über Schweinfurth Richtung Reichenhain - Würdenhain fließt.
Impressionen
Lage
Das Wetter in Kröbeln